Seitenbereiche
Inhalt

Honorarcockpit (Honorarkennzahlen)

Kontrolle mit dem Honorarcockpit

Aktuelle Informationen und Handlungsmöglichkeiten sind Voraussetzungen für ein effizientes Controlling und Steuerung Ihrer Honorare. Beides erhalten Sie mit unserem Honorarcockpit. Sie erhalten tagesaktuelle Informationen über den Status aller Rechnungen – einzeln oder aggregiert. Erkennen Sie die Notwendigkeit zu handeln, führen wir Ihre Weisung aus. Sie bestimmen über vom Standard abweichende Mahnzyklen oder das Aussetzen von Mahnungen, wenn die Situation des Mandanten das erfordert. Rückmeldungen und Datenaustausch mit uns erfolgen dabei in elektronischer Form.

Was bedeutet das Honorarcockpit im Alltag?

  • Sie schreiben Ihre Rechnung wie bisher auch und stellen uns diese zur Verfügung (via DATEV Schnittstelle oder StBVS-WEB).
  • Wir versenden die Rechnung an Ihre Mandanten und stellen uns als Ihre Verrechnungsstelle vor und bitten um Zahlung an uns.
  • Wir überwachen danach für Sie den Zahlungseingang. Wird nicht gezahlt, erinnern und mahnen wir. Dabei verwenden wir angemessen großzügige, aber praxisbewährte Mahnzyklen.
  • Wir informieren Sie aktiv, wenn es beim Ausgleich zu Verzögerungen kommt oder Mandanten Rückfragen haben – damit Sie entscheiden können.
  • Erfordern die Besonderheiten des Mandates ein vom Standard abweichendes Vorgehen, z.B. eine Verlängerung der Fristen, passen wir für Sie Mahnzyklen und Fälligkeiten an.
  • Zahlt der Mandant überhaupt nicht, entscheiden Sie, ob Sie eine Rechtsverfolgung durch uns wünschen. Das können Sie direkt entscheiden oder kurz vor der Verjährung. Mit dem Honorarcockpit erkennen Sie in jedem Fall, wann und ob eine Entscheidung notwendig ist, die Sie per Knopfdruck uns ausführen lassen.

Ihre Vorteile

Digitaler Kreislauf

Sie bleiben in Ihrer gewohnten Umgebung am PC, aber komplett papierfrei – und über DATEV sogar nahtlos.

Mehr Zeit

Durch die Auslagerung der Honorarabwicklung können Sie sich voll auf die Beratung der Mandanten konzentrieren.

Hohe Akzeptanz

Ihre Mandanten kennen Verrechnungsstellen bereits von den Ärzten und übertragen dieses Vertrauen auf Sie.

Rechtssicher

Sie können die StBVS Verrechnungsstelle ohne Einwilligung der Mandanten nutzen (§ 64 Abs. 2 S. 1 StBerG).

Sprechen Sie uns an!

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Persönliche Angaben

In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Informationen wir erheben, aus welchem Grund und wie wir diese Informationen nutzen. Erfahren Sie mehr

form_error_msg_button
StBVS – Steuerberater Verrechnungsstelle Schanzenstraße 30 51063 Köln Deutschland

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.